WILLKOMMEN BEI DEUTSCHE
CARE PROPERTY CONSULTING

Von der Reha-Klinik über das Pflegeheim bis zum Betreuten Wohnen sind wir im Bereich Gesundheitsimmobilien seit vielen Jahren spezialisiert. Ob Kauf oder Verkauf – wir beraten und begleiten Sie während des gesamten Transaktionsprozesses. dcpc steht für Expertenwissen, Verlässlichkeit und Transparenz.

WIR BERATEN UND UNTERSTÜTZEN

Wir beraten unsere Kunden im gesamten Lebenszyklus eines Gesundheitsbetriebs und/oder einer Immobilie: Vom Ankauf über die langjährige Haltephase bis hin zum Verkauf.

Betreiber und Eigentümer
Projektentwickler
Investoren

■ Verkauf Ihres Pflege- oder Seniorenheims oder Ihrer Einrichtung für Betreutes Wohnen

■ Kalkulation Wert und Darstellung Optimierungsmöglichkeiten Ihrer Immobilie und Betriebs- oder Servicegesellschaft(en)

■ Standortanalysen bezügl. Nachfrage/Demographie, Wettbewerb und Angebotsform

■ Erstellung von detaillierten Exposés (20 bis 35 S.) mit allen Kennzahlen, die Investoren wichtig sind

■ Realistische Bewertung und auf Wunsch Verprobung mit konkreten Kaufinteressenten, die zu Ihrem Objekt passen

SIE PLANEN, IHR PFLEGEHEIM, IHR BETREUTES WOHNEN ODER IHRE REHA-KLINIK ZU VERKAUFEN?

Kostenlose Strategie-Beratung

UNSER TEAM

WALTER SCHRÖDER, MBA
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter

dcpc: M&A, Transaktionen, Recht, Regulierungen

Seit 2012 selbständig: Zahlreiche Mandate für Projektentwickler, Betreiber und Investoren

Betreiber: Aufbau und Expansion von Beteiligungen vollstationärer Pflege und Langzeitpsychiatrie als Geschäftsführer eines Family Office

Real Estate: u.a. Fondsmanager bei Corpus Sireo für institutionelle Investoren, Volumen 750 Mio. €

Seit 2007 im Health Care Markt aktiv

Studium der Rechtswissenschaften und BWL, MBA Kellogg Business School und WHU Vallendar, Harvard-Abschluss in Health and Society

DIPL. ING. TIM BRACKROCK, MBA
Geschäftsführender Gesellschafter

dcpc: Customer Relations, IT, Immobilien, M&A

Zuletzt bei einer europäischen Beratung für Financials und Health Care

15 Jahre Gruppe Deutsche Börse im Partner-Management und Strategic Finance

Gründer citimage | Agentur für Urban Branding: Immobilien-Vermarktung und B-Plan-Offenlegungen

Diplom-Ingenieur (Architektur), MBA Goethe Business School in Alliance with Duke’s Fukua School of Business und Tongji Universität Shanghai

SOPHIA THÜRER
Produktion und Markt

Teamleitung dcpc-Backoffice sowie Research & Markets

Vorherige berufspraktische Stationen waren die CA Immo Deutschland GmbH, Frankfurt am Main und McMakler Commercial GmbH, Berlin

Studium B.Sc. Int. Finance in Frankfurt am Main

Nach bilingualem Gymnasium und OSZ Gesundheit/Medizin II Berlin Abitur

DIPL. PÄD. UNIV. PETER PUHLMANN
Beirat und Betriebsexperte

Seit rund 20 Jahren in der Altenhilfe und als Spezialist in der Eingliederungshilfe tätig

Erfahrung als Geschäftsführer bei gemeinnützigen und privaten Betreibergesellschaften für mehr als 1000 Betten

In verschiedensten Einrichtungstypen: vollstationäre Pflege, Betreutes Wohnen, Eingliederungshilfe erwachsener Menschen mit seelischer und geistiger Behinderung sowie für angeschlossene Werkstattplätze; wirkt mit bei Neuerungen/Veränderungen durch das Bundesteilhabe gesetz (BTHG).

Peter Puhlmann war in seinem Studiengang Staats- und Sozialwissen schaften unter anderem als Associate Professor, Institut for Liberal Arts, an der University of Texas at Austin tätig und hat danach als Gastdozent an der FH München TWT AG zum Thema Controlling und Marketing in Sozialunternehmen gewirkt

2010 wurde er Preisträger des Bundes-Ministeriums für Arbeit und Soziales im Rahmen des Programms „Unternehmen mit Weitblick – Perspektive 50Plus“. Er wirkte ebenfalls an der „Roadshow Altenpflege“ mit – eine Imagekampagne für das Berufsbild des Altenpflegers, durchgeführt durch den Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa)

WISSEN

EXPERTENRAT – VERMEIDEN SIE TYPISCHE FEHLER IM VERKAUF

Verkauf ohne Zuhilfenahme von Experten

Wollen Sie Ihren Betrieb sowie Immobilien oder nur Teile davon selbst am Markt verkaufen, ist höchste Vorsicht geboten. Oft ist der Verkauf der eigenen Einrichtung(en) gleichzeitig eines der wichtigsten Geschäfte, die Sie in Ihrem Leben machen. Wenn Sie nicht die Gepflogenheiten der professionellen Marktakteure auf der Gegenseite (d.h. Käufer von Betrieben und Immobilien) kennen, wird dies sofort von Ihrem Gegenüber erkannt und daraus Profit geschlagen.

Beauftragung von einem (oder gar mehreren) nicht spezialisierten Maklern

Solche Makler haben meist keinerlei Erfahrung mit Sozialimmobilien, sie wissen z.B. nicht, wie nachhaltige Pachten zu berechnen sind, wie die Risiken einer HeimMindBauVO zu bewerten und zu mitigieren sind oder worauf es bei einer Pflegeheim-BWA ankommt.

Interessenskonflikte

Oft ist nicht klar, wer eigentlich für wen arbeitet. Die Honorierung des Beraters bzw. Vermittlers sowie dessen eigene Interessen müssen offengelegt werden, damit der Auftraggeber sicher sein kann, dass seine Ziele auch bestmöglich verfolgt werden. Qualitätsmerkmale seriöser Berater sind, dass diese neutral agieren, also unabhängig von Interessen Dritter sind (wer steckt dahinter mit welchen Interessen), keine eigenen Einrichtungen betreiben (keine Konkurrenz zum Kunden) und sich überwiegend vom Kunden (nicht vom Käufer) für Ihre Dienstleistungen vergüten lassen, da dies für die größte Interessensidentität zwischen Kunden und Berater sorgt.

Schlecht aufbereitete Exposés und Unterlagen

Erfolgreiche Investoren blicken sowieso hinter die Kulissen und wollen auch schon im ersten Anlauf die wichtigen Daten wissen, wie das nachhaltige EBTIDA(R), die Einzelzimmerquote, die Auslastungshistorie, die Investitionskosten für Selbstzahler und Sozialhilfeempfänger sowie ggf. auch das Instandhaltungs-Budget samt -Historie. Die nachhaltige Miete inkl. einem Abschlag in den Investitionskosten für Reinvestitionen und Instandhaltung pro Tag und Bett u.v.m. muss nachvollziehbar errechenbar sein. Wir haben bei diesen Investoren einen kurzen Dienstweg, weil wir diese Informationen auf den Punkt genau liefern und den professionellen Ankäufern somit Zeit und Arbeit sparen.

■ ALS BESONDEREN SERVICE BIETET DCPC IHNEN MIT CareAtlas
EINE INNOVATIVE STANDORTANALYSE:

Erste Vollerhebung aller deutschen Pflegeheime nach Betreibern zu Auslastung, Pflegesätzen etc.

Auslastung lt. MdK-Transparenzbericht

Pflegenoten inkl. der Teilnoten

Pflegesatzbestandteile (Pflegekosten, U&V, IKO)

Bettenanzahl

Betreiberzugehörigkeit für die Top 25

Adresse, PLZ etc.

Datenbank für Pflegeheime mit 13.000 Einträgen

Demographische Daten für Standorte

Detaillierte Standortanalyse möglich

Darstellung aller Datenpunkte auf Karten

Datenbank für Betreutes Wohnen und Ambulante Pflegedienste

Zum CareAtlas

KONTAKT

dcpc – Deutsche Care Property Consulting GmbH
Frankfurter Str. 80 – 82 | 65760 Eschborn
+49 (0) 69 2475 6794 | info@dc-pc.de | www.dc-pc.de

KONTAKT

dcpc – Deutsche Care Property Consulting GmbH
Frankfurter Str. 80 – 82 | 65760 Eschborn
+49 (0) 69 2475 6794 | info@dc-pc.de | www.dc-pc.de